Crysta Apex C 9166

Die Mitutoyo Crysta Apex-C 9166 ist jetzt zwei mal im Einsatz.
Durch einen geänderten Antrieb der Achsen (Reibrad statt Spindel) ist die Laufruhe auch bei großen Geschwindigkeiten von 400 mm/s in jedem Fall gewährleistet. Dies wirkt sich vor allem auf die Genauigkeit der Mess-Ergebnisse aus.

Mit dieser Maschine können wir eine Wiederholgenauigkeit von 0,002 mm jederzeit erreichen. Besonders im Zusammenspiel mit dem Tastsystem SP25-2 ist diese sehr präzise Messung möglich.

Durch die extreme Laufruhe ist auch der Einsatz sehr langen und schweren Tastern möglich.


Mitutoyo Crysta Apex-C 9166

 

Als Zubehör ist auf der Crysta-Apex ein Drehtisch MRT320 von Mitutoyo installiert. Dieser Drehtisch ist der einzige auf dem Markt, der während des Drehens im Kontakt mit dem SP25 Messdaten liefert. Durch diese Fähigkeit ist es von der Strategie her möglich, ein Zahnrad oder eine Schnecke ohne Tasterwechsel auszurichten und die Zahngeometrie zu erfassen. Das Ergebnis ist ein Messfehler, der nahe bei 0,001 mm liegt. So können wir auch die Qualität 5 bei Zahnrädern nachweisen.

Auch die zweite CRYSTA Apex-C 9166 ist mit dem Tastsystem SP25-2 ausgestattet. Auserdem haben beide Maschinen jeweils jetzt 24 Taster-Wechseleinheiten, wobei 6 Taster-Wechsler für die Vermessung von Zahnrädern bestimmt sind. Mit dieser Konfiguration können wir Standartmäßig alle Zahnräder ab einem Modul von 0,25 Kontrollieren.


Drehtisch MRT320 mit Zahnrad

Mitutoyo Crysta Apex-C 9166_2

Tastsystem SP25-2